Ben's Ginger Shop

Ingwersirup mit Zitrone und Holunder

Ingwersirup mit Zitrone und Holunder

 

Die Mischung von frischer Zitrone und dem scharfen, puren Ingwersirup ist einfach klasse! Dieser Ingwersirup ist nicht nur super lecker und gesund, sondern eignet sich auch perfekt für Getränke und zum Verfeinern von Süßspeisen.

 

Zutaten:

  • 300 g Ingwer, alternativ Bio Ingwerkonzentrat 
  • 1 Zitrone
  • 250 g Zucker
  • 500 ml stilles Wasser

 

So geht's:

Als erstes den Ingwer schälen und in kleine Stücke schneiden. Wer seinen Ingwersirup nicht ganz so scharf möchte, kann auch nur die halbe Menge an Ingwer nehmen. Das kann in den Mixer auf einer hohen Stufe für ca. 10 Sekunden zerkleinert werden. Nun kann der Zucker, das Wasser und der Zitronensaft mit dem zerkleinerten Ingwer in einen Topf gegeben werden. Nach belieben kann auch etwas von der Zitronenschale in den Ingwersirup gegeben werden. 

Für Experimentierfreudige: für ein ausgefallenes Aroma kann gerne auch Rosmarin oder Minze verarbeitet werden. Unser Favorit: Holunder! 

Alles nun aufkochen lassen, dann für ca. 25 bis 30 Minuten auf niedriger Stufe gelegentlich umrühren. Jetzt kannst du die Mischung entweder umfüllen oder im Topf auf Raumtemperatur abkühlen lassen. Abschließend kann der Ingwersirup durch ein feines Sieb gefiltert werden und in die finale Flasche abgefüllt werden. Die Menge ergibt ungefähr 500 bis 750 ml. Gekühlt aufbewahrt hält sich der Ingwersirup gut zwei Wochen. Danach im Kühlschrank lagern und leckere Getränke mit dem Ingwersirup genießen!

 

Unser Tipp:

Falls du einen Thermomix hast, ersparst du dir so dadurch das ständige Umrühren. Ansonsten eben einfach in einem Topf kochen. 

Wenn es mal schneller gehen soll oder du keinen Ingwer zu Hause hast - kein Problem! Verwende einfach das reine Ingwerkonzentrat von Ben's Ginger Shop. Nimm dafür eine geringere Menge Wasser und ersetze das durch das Bio Ingwerkonzentrat 

 

Andere leckere Rezepte:

 

Zum Ben's Ginger Ingwerkonzentrat

 

Bildquelle: ©Ben’s Ginger